Internationale Aufmerksamkeit für Höxter

Die Landesgartenschau Höxter 2023 hat mittlerweile internationale Aufmerksamkeit gefunden. Am Freitag hat auf Einladung der European Garden Assoziation ein Arbeitsgespräch zum Thema „Natur im Garten” im Hotel gräflicher Park in Bad Driburg stattgefunden. Die österreichische Delegation bestand aus dem Präsidenten des Nationalrats der Republik Österreich und Präsident der European Garden Assoziation Wolfgang Sobotka, des Präsidenten des niederösterreichischen Landtags Karl Wilfing, des Landesrats der niederösterreichischen Landesregierung Martin Eichtinger, der Präsidentin der European Garden Assoziation- Natur im Garten International Christa Ringkamp, dem Botschafter der Republik Österreich in Berlin Dr. Peter Huber und weitere Delegationsmitglieder. Für den Förderverein Landesgartenschau Höxter haben Ulrike Drees und Daniel Hartmann und für die LGS Druchführungsgesellschaft die beiden Geschäftsführer Claudia Koch und Heinrich Sperling teilgenommen. Einzelheiten zu diesem Gespräch geben wir noch bekannt.