Wechsel im Vorstand

Im Vorstand des Fördervereins Landesgartenschau Höxter gibt es zwei neue Gesichter. Ralf Konze (53) und Holger Sielemann (54) wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung einstimmig zu neuen Beisitzern gewählt. Diese beiden Posten waren frei geworden, da unter anderem der zweite Vorsitzende Olaf Peterschröder sein Amt niederlegte. Er strebt an, ein kommunalpolitisches Amt zu übernehmen. Der Arbeitsgruppe “Mitgliederwerbung” bleibt Olaf Peterschröder jedoch erhalten. Die Mitglieder wählten Thomas Schöning, zuvor Beisitzer, zu seinem Nachfolger. Ebenso trat Beisitzer Uwe Rotermund aus beruflichen Gründen zurück.

Der Förderverein Landesgartenschau Höxter konnte seit seiner Gründung im Juli vergangenen Jahres bereits 365 Mitglieder gewinnen. “Nur wenn wir viele sind, können wir etwas bewegen”, sagte die Vorsitzende Ulrike Drees und warb auch für die Mitarbeit in den verschiedenen Arbeitsgruppen. Der Verein steht nun in den Startlöchern für seine erste große Mitmachaktion. Unter dem Motto “Insekten ein Zuhause geben, kreativ sein, mitmachen” sollen künftig in den Vorgärten der Höxteraner und natürlich auch der Bewohner der umliegenden Ortschaften viele Landesgartenschau-Baumscheiben zu finden sein. Diese können für einen geringen Kostenbeitrag beim Förderverein erworben werden. Wie man aus den Baumscheiben ein Insektenhotel baut und welche weiteren Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, wird bald in einem Video auf der Internetseite des Fördervereins (www.foerderverein-lgs.org) erklärt. Gedreht wurde der Film von Beisitzerin Madeline Sprock. Nähere Informationen, ab wann und wo es die Baumscheiben zu kaufen gibt, werden in Kürze bekannt gegeben.